Wertermittlung von Immobilien und Grundstücken in Norddeutschland

Die häufigste Antwort auf die Frage, was bei der Wertermittlung einer Immobilie bestimmend ist, ist die Lage. Sicherlich ist diese, wie z.B. Hamburg- Blankenese oder ein Ort im Umland, auch ein wesentlicher Einflussfaktor bei der Immobilienbewertung. Der Verkehrswert wird aber nicht nur über die Lage ermittelt. Als DEKRA-zertifizierter-Sachverständiger für Immobilienbewertung kenne und berücksichtige ich ebenso viele andere Faktoren zur Ermittlung des Verkehrswertes. Diese werden in Wertgutachten nach den gesetzlichen Bestimmungen ausführlich dargestellt.

 

Wann ist eine Immobilienbewertung für Sie wichtig?

  • beim Kauf und Verkauf, um Fehlentscheidungen zu vermeiden
  • beim Jahresabschluss, um stille Reserven zu analysieren 
  • bei Erbschaften, für gerechte Erbaufteilungen und Erbabfindungen, sowie zur Vorlage beim Finanzamt 
  • bei Vormundschaften, um die Wirtschaftlichkeit zu belegen
  • bei Scheidungen, zur gerechten Vermögensaufteilung/Zugewinnberechnung
  • bei Rechten und Belastungen, zur Auflösung oder Begründung von Rechten und Belastungen
  • bei Beleihungen, zur Ermittlung des Beleihungswerts
  • bei Versicherungen, um Über- und Unterversicherung zu
  • vermeiden
  • bei Fragen zur Miet- oder Pachthöhe
  • und bei vielen anderen Gelegenheiten.

 

Ob Privatkunde, Geschäftskunde oder öffentliche Verwaltung, was Sie wirklich brauchen ist eine an Ihrem Wertermittlungszweck orientierte Wertermittlung. Ein solches Wertgutachten zur Ermittlung des Verkehrswertes können Sie von mir bekommen.

 

Bei privatem Kauf und Verkauf von Wohnungen und Einfamilienhäusern in Norddeutschland und Umgebung reicht oftmals auch eine Kurzbewertung.

 

DEKRA zertifizierte Wertermittlung (Wertgutachten) für Ihre Immobilienbewertung

 

  • Verkehrswertermittlung nach § 194 BauGB
    • Wertermittlung zur Vorlage bei Gericht, bei Finanz- und Steuerbehörden, Ehescheidungen, Erbauseinandersetzungen/-streitigkeiten, komplexen Vermögensumschreibungen/-übergängen, als Schiedsgutachten
  • Wertschätzung
    • Wertermittlung zur Vorlage bei Kreditinstituten zur Beleihung, zur eigenen Vermögensbewertung, unterstützend bei Kauf- und Verkaufsverhandlungen, zur Feststellung der Versicherungssumme, außergerichtliche Angelegenheiten bei Ehescheidungen

  • Immobilienkauf
    • Wertermittlung zur Unterstützung bei Kaufverhandlungen privater Standardimmobilien von Wohnungen und Einfamilienhäusern
  • Miet- und Pachtwertgutachten
    • Wertermittlung zur Vorlage bei Gericht oder als Schiedsgutachten
  • Miet- und Pachtwertermittlungen
    • Wertermmittlung bei Streitigkeiten über die Höhe der Mieten oder der Pacht oder zur Ermittlung von Vergleichsmieten oder -pachten 

                                     Fundierte, begründbare Werte, zu bezahlbaren Preisen

Wertermittlung im Ortstermin + Gebäudeprüfung  €  250   47,5  Km 0,35
Wertermittlung im Ortstermin + Gebäudeprüfung, + Berechnungsniederschrift  €  300   57  Km 0,35
Wertermittlung + Ortstermin u. Gebäudeprüfung, zusätzlich Dokumentation der Immobilie und der Wertberechnung  €   450   85,5  Km 0,35
Ursachen Ermittlung von Feuchteschäden, je Raum  €   150   28,5   Km 0,35
Verkehrswertgutachten Preis auf Anfrage        

 

Investieren – aber sicher-

Schimmel und Feuchtigkeit vermeiden, bekämpfen, beheben

www.sylt-immobiliengutachten.de

          

 Ihr unabhängiger Partner für

Ankauf, Verkauf, Schenkung, Erbschaft, Ver-
mögensplanung. Speziell auch für Sylt, Föhr und die anderen Halligen
 

 

www.foehr-immobiliengutachten.de

 

Immobilienmarkt Sylt

Wirtschaftsentwicklung, Euroschwäche, insolvente Volkswirtschaften und EURO Rettungsschirm haben erheblichen Einfluss auch auf die Immobiliennachfrage in Deutschland. Die meisten Immobilienmärkte hängen sehr stark an dieser Entwicklung, mit deutlichen Auswirkungen auf Nachfrage – und Preissituation.

 

 

Dabei ist Differenzierung, nicht nur regional geboten. Ballungszentren, ländlicher Raum, angesiedelte Unternehmen, vieles wirkt sich individuell aus. Sylter Wirtschaft hängt am Tourismus. Der Trend zu kürzeren Urlauben
ist Folge der Wirtschaftsentwicklung, dabei nimmt die Zahl der Über-
nachtungen insgesamt nicht ab.

 

Sylt ist wohl die Bekannteste Insel Deutschlands, geniest seit Jahrzehnten den Zuspruch der Gäste und hat sich auch als Oase „öffentlich bekannter Persönlichkeiten“ etabliert.

 

Immobilienstandort mit besonderen Wachstumsimpulsen

Märkte mit lang anhaltenden und teilweisesprunghaften Preissprüngen im Preisniveau sind oftmals verdächtig, spekulationsbedingt überbewertet zu sein, nicht so Sylt, hier ist über Jahrzehnte eine spekulationsbedingte Marktbereinigung ausgeblieben. Es geht nur in eine Richtung –aufwärts-.

Dies betrifft insbesondere hochwertige Immobilien, ob Einfamilienhaus, Doppelhaushälfte oder Eigentumswohnung. Wertverdoppelungen wurden hier wiederholt registriert.

 

 

Entscheidend für die Nachfrage im Luxussegment von Häusern ist die gute bis sehr gute Lage in reizvoller Landschaft sowie eine hochwertige Bauausführung und Ausstattung.

Bauland ist auf der Insel nicht in großem Umfang vermehrbar,
zumal auf Ausgewogenheit zwischen den Interessen von Mensch und Natur in besonderem Maß geachtet wird. Naturschutzgebiete tangierenden Reiz der Nordseeinseln und Halligen nachhaltig, haben aber natürlich erhebliche Auswirkungen auf bauliche Entwicklungen.

 

Gefragte Toplagen gibt es über die Insel verteilt. Besonders Kampen aber auch Braderup, Keitum mittlerweile auch List. Ebenso die Orte Rantum, Hörnum und Munkmarsch.

 

Einen detaillierten Überblick ist einer Studie aus dem Hause der Deutschen Bank, Stand Juli 2009, Autoren: Mathias von Géczy und Christian Drescher zu entnehmen, die unter:  https://www.deutsche-bank.de/medien/de/downloads/Immobilienmarkt_Sylt_Studiie_2009.pdf im Internet veröffentlich ist.

 

Doch Achtung Höchstpreise in Einzelfällen sind nur Marktindikatoren, sie stellen kein nachhaltiges Verkehrswertniveau da. Regionale Besonderheiten können Wertschwankungen von bis zu 50 % bei Immobilien in einem Straßenzug begründen. Daher sollte jede Immobilie für sich fachgerecht bewertet werden, um Fehlinvestitionen zu vermeiden, einer Preisblase entgegenzuwirken und insbesondere bei Erbschaften und Schenkungen nicht zu viel Steuern zu zahlen. Denn nachhaltig erzielbarer Verkehrswert und Liebhaberei sind zwei verschiedene Paar Schuhe

 

Um bei den dokumentierten erheblichen Preisspannen richtig zu Werten empfiehlt sich neben dem „Bauchgefühl“ fachlich nachvollziehbare Kriterien der gesetzlich normierten und wissenschaftlich anerkannten Verkehrswertermittlung zum Einsatz zu bringen. Nur so kann unserem Grundsatz folgend:

Investieren aber richtig

dieser hoch interessante und spezielle Markt richtig eingeschätzt und für die eigene Lebensplanung erfolgreich genutzt werden.

 

Und Verkäufer ? Sie bedenken bitte, dass eine belegbare argumentationssichere Begründung der eigenen Forderung nicht nur ein professionelles Angebot unterstützt,  es rundet dieses geradezu ab und sichert so den Erfolg, unserem Grundsatz folgend:

Verkaufen aber richtig.

 

 

Nico Gallandt

DEKRA zertifizierter Sachverständiger
für Verkehrswertermittlung von bebauten
und unbebauten Grundstücken

Gebäude- und Gesundheitsschäden durch Schimmel

Schimmel ein Problem seit die Energiekosten steigen.

Ich freue mich über Ihren Auftrag,

bei weiteren Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung unter

+49 (0) 4153 5714027 oder per Email